Sicherheit

Safty first - diese Slogan gilt für mich für viele Bereiche:

  • Arbeitssicherheit: ich war einige Zeit als Sicherheitsbeauftragter aktiv. Darum ist es für mich selbstverständlich, dass ich "sicher" arbeite. Und ich bilde mich im Bereich Arbeitssicherheit weiter.
  • Datenschutz: über einen längeren Zeitraum war ich Datenschutzbeauftragter. Der Schutz von personengebundenen Daten, die informationelle Selbstbestimmung und der Schutz des Persönlichkeitsrechtes sind für mich nicht unerhebliche Bestandteil meiner Arbeit bei meinen Kunden. Hier gilt es oftmals einen Spagat zwischen gesetzlichen Vorgaben und Auflagen einerseits und den Forderungen z. B. des Betriebstsrats gerecht zu werden.
  • Datensicherheit: Wo möglich helfe ich mit meinem Wissen potentielle Lücken aufzuzeigen und zu schließen. Immer wieder treffe ich auf Fragen rund um das Thema Datensicherheit. Es geht um die Sicherheit der Daten vor Verlust, Diebstahl, Veränderung oder Zerstörung. Zu klären sind diverse Aufbewahrungsfristen oder Verfahren zur Datensicherung. Dies ist ein Thema, dass mich in meiner beruflichen Laufbahn immer begleitet hat. Hierfür wurde ich schon während meiner Bundeswehrzeit ausgezeichnet.