Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Oberstes Ziel meiner Tätigkeit ist die Zufriedenheit meiner Kunden. Sie sollen das für sie optimale MES erhalten. Um dieses Ziel zu erreichen erstellen wir gemeinsam eine Bedarfsanalyse. Es folgt eine Auswahl der am Markt vertretenen MES-Anbieter. Weil ich viele dieser Anbieter kenne kann ich den Kunden optimal beraten. Die strikte Neutralität zu allen Anbietern ist dabei ein Kernpunkt meines Geschäftsmodells. Auf dieser Basis können unterschiedlichste MES-Anbieter vertrauensvoll mit mir zusammenarbeiten.

Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit kann bestehen zu Systemanbietern, zu denen in vergangenen Projekten eine besonders gute Zusammenarbeit aufgebaut wurde. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit unterhalte ich auch zu anderen Unternehmen oder Kollegen, mit denen ich im einzelnen Kundenprojekt gemeinsam, das heißt im Interesse des Kunden, agiere bzw. agiert habe.

Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit zu einem Lösungsanbieter kenne ich wesentlich mehr Details einer Lösung und kann diese dem Kunden vorstellen, um sie in das Gesamtkonzept einzubauen. Eine bestehende Zusammenarbeit hindert mich nicht daran andere Lösungen vorzustellen und zu empfehlen. Ich bleibe immer neutral in meiner Beratung.

Um meine Kompetenz zum Wohl meiner Kunden auszubauen bin ich permanent bemüht, meine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit weiteren MES-Anbietern zu erweitern. Am rechten Rand finden Sie einen Link zu den MES-Anbietern, mit denen eine solche Zusammenarbeit definiert wurde.

Partnerschaften zu anderen Kollegen spiegeln in der Regel eine langjährige gute Zusammenarbeit in mehreren Projekten wieder. Als Team können wir für unsere Kunden eine viel umfangreichere Beratungskompetenz anbieten. Auch zu Kollegen, sofern sie als selbstständiges Unternehmen auftreten, finden Sie entsprechende Links am rechten Rand dieser Seite.

Nach oben

Verschwiegenheitserklärung:
Alle im Zusammenhang der Partnerschaft oder eines Kundenprojektes erworbenen Daten und Informationen sind absolut vertraulich und unterliegen der Geheimhaltung. Auch wenn dies eigentlich selbstverständlich sein sollte, sichere ich dies mit einer gegenseitigen Verschwiegenheitserklärung zum Schutz des Kunden und der Partnerschaft ab.

Nach oben

Kundenschutzabkommen:
Ein gegenseitiger Schutz der Kundendaten ist für mich selbstverständlich. Gegenseitiges Vertrauen und Fairness sind für eine gute Partnerschaft unerlässlich. Und um dies zu bekunden schließe ich mit meinen Partnern Kundenschutzabkommen.

Nach oben

Muster:
Ein Muster dieser Erklärungen kann ich an einer Partnerschaft interessierten Firmen gern auf Anfrage per eMail zukommen lassen. Alternativ kann ich Ihnen auch einen Account einrichten, damit Sie diese Dateien hier herunterladen können.

Nach oben

Siegel Werteorientierung:
An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass für mich auch im Bereich der Beratung die berufsständischen Ethik-Grundsätze des „Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.“ gelten, zu denen ich mich verpflichtet habe. Ich bin berechtigt, das folgende Siegel zu verwenden.

Nach oben